Als Klammer zwischen Schule und Beruf

WELZHEIM.Wirtschaftsforum Welzheimer Wald /Wieslauftal bietet ab September wieder die Azubi-Teamtage an
Von unserem Redaktionsmitglied Rainer Stütz

Welzheim. Die Azubi-Teamtage haben sich im Programm des Wirtschaftsforums Welzheimer Wald/Wieslauftal fest etabliert. Im September ist es wieder so weit. Zehn bis 14 Kursteilnehmer werden in mehreren Modulen von Sabine Kaesser und Harald Leng an den Alltag in den Betrieben herangeführt und im Umgang mit den Menschen geschult. Wobei eine gute Mischung von Theorie und Praxis gewählt wird.

„Was wir anbieten, ist einzigartig“, sind sich der Vorsitzende des Wirtschaftsforums, Karl-Thomas Starke, und die Zweite Vorsitzende Sabine Kaesser einig. Entstanden sind die Azubi-Teamtage als Folgen der erfolgreichen Ausbildungsmessen in den Mitgliedsgemeinden. „Wir haben uns gesagt, dass nach der Ausbildungsmesse, in der die Kontakte zu den Firmen hergestellt werden, eine weitere Betreuung sinnvoll ist“, so Kursleiterin Sabine Kaesser. Inzwischen wurde daraus ein Erfolgsmodell.

Die fünften Azubi-Teamtage starten im September 2018 mit einem amtierenden Olympiasieger zum Anfassen. Beim ersten Modul am Samstag, 15. September, wird der amtierende Olympiasieger im Kugelstoßen, Niko Kappel, mit dabei sein. Der Welzheimer hat seine Ausbildung zum Bankkaufmann in seinem Heimatort absolviert und er wird Interessantes und Motivierendes aus seinem sportlichen und beruflichen Leben erzählen und mit den Kursteilnehmern auch zum Mittagessen mitgehen.

Die Mischung zwischen Theorie und Praxis und die „Klammer zwischen Schule und Beruf“ hilft den Azubis beim Einstieg in die Ausbildung und deren berufliche Zukunft. Sie ergänzt die betriebliche Ausbildung und Berufsschule. Auf die Fragen und Anliegen der Azubis wird im Einzelnen eingegangen.

Zudem lernen die jungen Menschen durch die Teilnahme der unterschiedlichen Berufsgruppen und Unternehmen auch andere Berufsfelder und Unternehmensstrukturen kennen. Alle vier Module finden in diesem Jahr im Mitgliederforum der Volksbank in Welzheim statt.

 

Sabine Kaesser ist Kursleiterin bei den Azubi-Tagen des Wirtschaftsforums. Foto: Büttner

Für alle Azubis

Alle Azubis aller Ausbildungsjahre, aller Unternehmen von Mitgliedern oder Nichtmitgliedern des Wirtschaftsforums können sich zu den Azubi-Teamtagen anmelden. Üblicherweise nehmen die Azubis im ersten Ausbildungsjahr teil.
Die Schulungen umfassen 1,5 Tage je Modul, einmal pro Quartal, insgesamt sechs Tage. Start ist jeweils am Freitagmittag um 14 Uhr bis Samstagnachmittag gegen 16 Uhr. Bei Bedarf kann auch eine zweite Kursreihe parallel angeboten werden.

Info

Weitere Informationen und Anmeldung Wirtschaftsforum Geschäftsstelle Oberer Wasen 36, Welzheim; Telefon 0 71 82/4 95 31 22;
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;
Rückfragen zum Inhalt an: Dipl. Betr. (BA) Sabine Kaesser, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Handy: 01 71/8 31 38 84

 

Quelle: Zeitungsverlag Waiblingen | Welzheimer Zeitung | Nr.195 | Freitag, den 24. August 2018 | Seite 7

ANSCHRIFT

Kaesser GmbH

Sabine Kaesser

Dipl. Betriebswirtin (BA)

Brühlweg 27

73553 Alfdorf

KONTAKT

Festnetz‍      +49 7183 ­949 320

Mobil           +49 171 831 3884

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KONTAKTFORMULAR

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

© 2018 KAESSER KOMMUNIKATION. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok